Egger Holz seit 1898 ein Markenzeichen Stuhlfeldens

49 % der Fläche Salzburgs sind Wald

rundholzeinkauf ausschliesslich aus PEFC- zertifizierten Wäldern

unser rohstoff ein nachhaltiges ökonomisches produkt

unser produkt Qualität statt quantität

schonende Lufttrocknung ohne die Umwelt zu belasten

Partner

Unsere Produkte sind global unterwegs. Unser Partner KLH-Massivholz expandiert Fertigteilhäuser in die ganze Welt. Sägespäne verarbeitet die Firma Egger/ St.Johann in Tirol zu Spanplatten. Andere Sägenebenprodukte wie Hackschnitzel und Rinde gehen derzeit vorwiegend an regionale Heizwerke.


 


 


Geschichte

Unser Sägewerk wurde erstmals 1898 urkundlich erwähnt. Seither hat sich in maschineller und arbeitstechnischer Sicht natürlich viel geändert, doch gewisse Grundsätze gelten nach wie vor.  In unserem Familienbetrieb stehen Qualität, ausbeuteorientierte Produktion und sauberes Arbeiten an vorderster Stelle. Auch unsere Mitarbeiter geniessen hohen Stellenwert und Wertschätzung. 


Spezialaufträge

Auf Anfrage können wir flexibel auf ungewöhnliche Kundenwünsche eingehen. Gerne beliefern wir auch private Häuslbauer oder öffentliche Baustellen mit gewünschten Schnittholz. Unsere Lagerkapazität ist unsere Stärke, wir punkten durch sofortige Lieferung bzw. kurze Wartezeiten.


Egger Holz GmbH


 

Inmitten des Nationalparks Hohe Tauern, in dem 1500 Einwohner Dörfchen Stuhlfelden, haben unsere Vorfahren den Standort für das Sägewerk gewählt. Seit Jahrzehnten werden hier jährlich zw. 25000-35000 fm Fichte/Tanne verarbeitet. Unser Rohstoff ist ein nachhaltiges Naturprodukt, d.h. es wächst im Wald mehr nach als geernet wird. Durch das Klima in den Alpen wächst unser bevorzugter Baum viel langsamer als Bäume in tieferen, milderen Wuchsgebieten, was sich positiv auf unser Schnittholz auswirkt, es ist qualitativ hochwertiger. Die feinjährige Faser, das schöne Schnittbild und die schonende Lufttrocknung sind unsere Stärken, unsere Kunden danken es uns durch langjährige Treue. Unsere Hauptabnehmer sind österreichische Firmen und Weiterverarbeiter, ca. ein Drittel des Schnittholzes wird derzeit nach Italien exportiert.


Bandsäge

Für Stämme über 60cm Durchmesser steht uns eine Bandsäge zur Verfügung. Auch für kleine Aufträge sind wir durch die Bandsäge mit Nachschnittkreissäge flexibler und können Kundenwünsche schnell abwickeln.


TRANSPORTE

Die Belieferung der Kunden erfolgt fast auschließlich per LKW. Wir Vertrauen dabei auf regionale Partnerbetriebe um eine schnellstmögliche und sichere Zustellung zu gewährleisten.  Unser Hausfrächter ist Klaus-Huber Transporte/ Stuhlfelden.


Wald

Österreich halt unglaublich Ressourcen in Form von Wäldern. Im Vordergrund steht dabei das nachhaltige Wirtschaften, was bedeutet, dass mehr Holz nachwächst als man erntet. Wir beziehen einen Großteil unseres Rohstoffes aus Wäldern der Bundesforste.


Gatter

Unsere Produktionslinie besteht aus einem Gatter Esterer HDN 600 und einem Esterer SS71. Beide Spannwagen wurden unlängst durch die Firma Mayerhofer aufgerüstet. Zum Besäumen steht ein Esterer Optimes zur Verfügung.


Kontakt Formular

Senden Sie uns Ihre Nachricht, wir werden sie umgehend beantworten!